Das Inverted Classroom Modell - Begleitband zur 5. Konferenz "Inverted Classroom and Beyond" 2016 an der FH St. Pölten am 23. und 24. Februar 2016

Produktbild
€ 34,90 *

inkl. MwSt. (wenn keine UID Nummer hinterlegt) zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit je nach Versandland

  • RE-23410
  • 9783990234105
  • Christian F.Freisleben-Teutscher
  • ikon VerlagsGesmbH
  • Tagungsbände
  • Deutsch
  • 17 x 24 cm - 182 Seiten
Die FH St. Pölten war am 23. und 24. Februar Austragungsort der fünften Konferenz „Inverted... mehr
Produktinformationen "Das Inverted Classroom Modell - Begleitband zur 5. Konferenz "Inverted Classroom and Beyond" 2016 an der FH St. Pölten am 23. und 24. Februar 2016"

Die FH St. Pölten war am 23. und 24. Februar Austragungsort der fünften Konferenz „Inverted Classroom & beyond“, die heuer erstmals in Österreich stattfand.
Die zweitägige Didaktik-Fachtagung wurde gemeinsam mit der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich und der Philipps-Universität Marburg (D) veranstaltet und richtete sich an Lehrende aller Schulstufen sowie aus dem Hochschulbereich.
Als Keynotespeaker und WorkshopleiterInnen konnten hochkarätige internationale Expertinnen und Experten gewonnen werden.
Im Horizon Report 2015 wird dem Ansatz des Inverted Classroom Model (ICM) eine hohe Bedeutung für die nächsten Jahre zugemessen, sowohl für die Handlungsfelder Schule als auch Hochschule. Im ICM-Ansatz bereiten sich Lernende u. a. auf Basis digital verfügbarer Materialien sowie z. B. mit Rechercheaufgaben auf Präsenzveranstaltungen vor, die dann dem Vertiefen, Üben und Anwenden dienen. In allen Phasen wird auf Dialogorientierung und den didaktisch sinnvollen Einsatz digitaler Medien geachtet. Gezielt gefördert werden Kompetenzen wie digital literacy, Selbstorganisation, Kooperation, forschendes und vernetztes Lernen.
Die ICM-Konferenz hat sich mittlerweile zu einer wichtigen Plattform für Lehrende im ganzen deutschsprachigen Raum entwickelt. Der regelmäßige Austausch von Know-how, Erfahrungen und neuen Ansätzen ist für die Weiterentwicklung moderner Lehrmethoden sehr wichtig.
Dieser Tagungsband bietet vielfältige Ausgangspunkte für die Implementierung bzw. Weiterentwicklung von didaktisch innovativen Formaten wie dem inverted / flipped classroom.

Verfügbare Downloads:

Weiterführende Links zu "Das Inverted Classroom Modell - Begleitband zur 5. Konferenz "Inverted Classroom and Beyond" 2016 an der FH St. Pölten am 23. und 24. Februar 2016"